Seite drucken

Natur und Erlebnispark Hallgarten

Der Natur und Erlebnispark Hallgarten wurde 2013 eröffnet. Die auf der Höhe gelegene Freizeitanlage mit Grillhütte für 80 Personen, sanitären Anlagen und freizüger Außenanlage mit großem Grill wird ganzjährig zu Feiern jeglicher Art genutzt. An der Freizeitanlage beginnt auch der „Masdascher Burgherrenweg“ – ein Rundwanderweg der Traumschleifen und Premium-Wanderweg mit 84 Erlebnispunkten mit Anschluss zu der seit 03. Oktober 2015 eröffneten längsten Hängeseilbrücke Deutschlands, der Geierlay-Brücke.

Der Natur und Erlebnispark Hallgarten ist als ein Naherholungsgebiet erstellt worden. Hier können jung und alt ihre Freizeit genießen. Der „Masdascher Burherrenweg“ führt mitten durch den Park hinauf zur Freizeitanlage. Ein Rastplatz für unsere Wandergäste lädt zum Verweilen und Ausruhen ein.

Freizeitpark im Natur- und Erlebnispark Hallgarten und Ausgangspunkt des Masdascher Burgherrenweges

Freizeitanlage im Natur- und Erlebnispark Hallgarten und Ausgangspunkt des Masdascher Burgherrenweges

Sie finden im Natur und Erlebnispark Hallgarten:

  • Bauerngarten – liebevoll eingerichtet und von Mastershausener (Masdascher) Bürger gewartet
  • Grillhütte mit Küche(inkl. Geschirr), Toiletten und 80 Sitzplätze im Gebäude sowie ein großer Grillplatz mit Freifläche
  • Imkerei (Telefon: 06545 – 6879 – E-Mail: )
  • Insektenhotel – nicht nur für Kinder hoch interessant, denn hier kann man Stunden verbringen und die Insekten studieren
  • Kräutergarten – liebevoll eingerichtet und von Mastershausener (Masdascher) Bürger gewartet
  • Piratenschiff mit Piratenflagge „Masdasch“ (Mastershausen) – ein besonderer Spielplatz (Highlight) für Kinder. Pssst – auch Erwachsene erlebten hier schon ihren Kindheitstraum.
  • Vogelhaus

Zur Vergrößerung Bilder anklicken …

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://feriendorf-mastershausen.de/natur-und-erlebnispark-hallgarten-4/